Weitere Kurse

Energetische Fußreflexzonen-Massage mit Christine Irissa Partsch

Die Energetische Fußreflexzonen- Massage ist eine gute Möglichkeit, den Körper wieder in sein natürliches Lot zu bringen. Sie kann den Organismus regenerieren und beleben und das Fließen der Körper-Energien unterstützen und anregen. Du wirst in dieser Fortbildung gründlich die Reflexzonen an den Füßen erlernen und ausgleichende Massage- und Behandlungstechniken zur Harmonisierung der Fußreflexzonen und spezielle Behandlungsabläufe üben. Die Kursleiterin Christine Irissa Partsch ist eine erfahrene Kursleiterin. Sie leitet die TouchLife Schule in St. Pölten und arbeitet mit der Fußreflexzonenmassage seit 30 Jahren.

Der Kurs ist leider ausgebucht, Du hast aber die Möglichkeit, Dich über das
Anmeldeformular
auf die Warteliste zu setzen.

Leitung: Christine Irissa Partsch und Team
Seminarzeiten: Fr./Sa. 10-19 Uhr
So. 10-13 Uhr
Termin: 22.- 24. März 2019
Kursgebühr: € 320,- /Frühzahler € 300,- bis 1.1.19


zum Anmeldeformular

Energiefeld- und Kristallmassage

Die Kraft heilender Energie

Um jeden physischen Körper befindet sich ein feinstofflicher bioenergetischer Körper. Dieses Energiefeld steht in Wechselwirkung mit dem physischen, emotionalen und mentalen Befinden. Jede Massage hat Einfluss auf dieses Energiefeld. Umgekehrt hängt das körperliche und psychische Wohlbefinden sehr von dem energetischen Zustand des bioenergetischen Körpers ab. In dieser Fortbildung lernst Du, das feinstoffliche Energiefeld mit seinen Qualitäten mit den Händen wahrzunehmen und Energieleere und gestaute Energie im Energiefeld zu erfühlen. Du wirst verschiedene energieausgleichende manuelle Techniken im Energiefeld kennenlernen, mit deren Hilfe Du das Energiefeld harmonisieren kannst. Wir werden Dir auch den Umgang und den wohltuenden Einsatz von Bergkristallen zur energetischen Harmonisierung in einer Behandlung zeigen. Die energetische Behandlung integrieren wir auch in einer Massagebehandlung. Die Wirkung der gezeigten Techniken ist sehr stark, so dass es oft nur für eine kurze Zeit, z.B. 30 Sekunden nötig ist, im Energiefeld zu arbeiten, um anschließend in der Massage einen deutlichen Unterschied im Muskeltonus festzustellen. Diese Fortbildung wird Dir neue, effektive und fingerschonende Möglichkeiten geben, um Deine Klienten darin zu unterstützen, viele Beschwerden zu lösen. Zudem wirst Du auch eine Selbstbehandlung erlernen.

Leitung: Jörg und Nicole Henkel
Seminarzeiten: Do./Sa. 10-19 Uhr
So. 9:30-15:30 Uhr
Termin: 30. Mai- 2. Juni 2019
Kursgebühr: € 520,- /Frühzahler € 500,- bis 1.4.19


zum Anmeldeformular

Erkenne und nutze Deine Stärken

Der Weg zu erfolgreicher Entwicklung

Jeder Mensch hat besondere Stärken. Seine Stärken einzusetzen, hebt die Stimmung, macht erfolgreich und bringt große Zufriedenheit. Oftmals werden die Stärken aber nicht gelebt und es entsteht stattdessen Unzufriedenheit. Eckhardt v. Hirschhausen hat das ungefähr so ausgedrückt: „Wenn du als Pinguin in der Wüste bist, versuche dich nicht der Wüste anzupassen. Auch mit noch so viel Selbsterfahrung wirst du dich in der Wüste nicht wohlfühlen. Suche als Pinguin das Wasser. Dort werden dann all deine Fähigkeiten als stromlinienförmiger Schwimmer mit Leichtigkeit zur Geltung kommen.“ In dieser Fortbildung wirst Du auf privater und beruflicher Ebene Deine eigenen Stärken besser kennenlernen und lernen, andere Menschen stärkenorientiert zu begleiten. Wir werden uns über verschiedene Zugänge mit den Stärken beschäftigen. Dazu werden wir u.a. mit einem stärkenorientierten Interview und mit den wissenschaftlich fundierten Gallup- und VIA- Stärkentests arbeiten. Die Stärken werden wir auch in die Massagearbeit integrieren und Du wirst stärkenfokussierte Massagen geben und empfangen. Diese Fortbildung wird Dich in der Begleitung von Klienten, die sich u.a. in einer Veränderungsphase befinden, sehr unterstützen und Deine Gesprächsführung professionell erweitern. Damit kann Deine Arbeit auch in die Richtung körperorientiertes Coaching gehen. Auch für Dich selbst wird diese Fortbildung viele Erkenntnisse bringen, die Du z.B. dafür nutzen kannst, Deine Massagearbeit so zu definieren und zu formulieren, dass sie es Dir ermöglicht, Deine eigenen Stärken noch besser einzusetzen und die für Dich passenden Klienten erfolgreich anzuziehen.

Leitung: Jörg und Nicole Henkel
Seminarzeiten: Mi./Fr. 10-19 Uhr
Sa. 9:30-15:30 Uhr
Termin: 10.- 13. Juli 2019
Kursgebühr: € 540,- /Frühzahler € 520,- bis 1.5.19
inkl. Gebühr für Gallup-Testzugang


zum Anmeldeformular

Segmentmassage ISG und Schulter

Neue Massage- und Bewegungsgriffe für den Rücken und den Schulter-Nackenbereich

Das Darmbein-Kreuzbein-Gelenk (ISG) ist eine wichtige Basis für den Rücken. Blockierungen in diesem Gelenk können zu Beckenschiefständen und Beschwerden im ganzen Rücken führen, die sich bis in den Schulter-Nacken-Bereich ziehen.
Du wirst in dieser Fortbildung neue ausgleichende Massage- und Bewegungsgriffe für das ISG, die Schulter und den Nackenbereich lernen, die helfen, Blockierungen im ISG zu lösen, die Beweglichkeit im Becken- und Schulter-Nacken-Bereich zu verbessern und Spannungen in diesen wichtigen Behandlungsgebieten auf eine effektive Weise zu lösen.
Diese beiden Tage geben Dir auch die Möglichkeit, selbst in den Genuss von Massagen zu kommen und auch Supervision zu Deiner Massagetätigkeit zuerhalten.

Leitung: Jörg und Nicole Henkel
Seminarzeiten: Sa. 10-19 Uhr
So. 9:30-15:30 Uhr
Termin: 30.11.- 1.12.19
Kursgebühr: € 280,- /Frühzahler € 270,- bis 1.10.19


zum Anmeldeformular